(c) Leonard Spanier

Schulprofil

Hiermit können wir "punkten"

Lernen ist ein individueller Vorgang, bei dem wir unsere Schüler:innen aber nicht allein lassen: Es ist uns wichtig, sie auf ihrem Bildungsweg gut zu begleiten. Intensive Förderangebote zum Schuleinstieg in der Erprobungsstufe, zeitgemäße Differenzierungsangebote in der Mittelstufe und ein breites Wahlangebot bei Grund- und Leistungskursen in der Oberstufe liefern dazu wichtige Bausteine. In allen Jahrgangsstufe gibt es im Bedarfsfall eine intensive Beratung durch eigens geschulte Kolleg:innen. Dies wird ergänzt durch ein engagiertes individuelles Lerncoaching-Angebot für alle Schülerinnen und Schüler.

Für die individuelle Entfaltung und Spaß am Nachmittag sorgt ein breites AG-Repertoire: Hier setzen wir Schwerpunkte im musisch-künstlerischen Bereich mit einem vielfältigen Angebot rund um die Bühne (Theater, Tanz, Musik, Bühnenbau und Technik, Vorträge und Lesungen), im Bereich MINT (Projekte, AGs, außerschulische Kooperationen, Wettbewerbe) und Europa (Sprachlernangebote, Austauschprogramme, Exkursionen, Wettbewerbe und vieles mehr).

Dank unserer attraktiven Lage am grünen Stadtrand von Leverkusen können wir darüber hinaus den sportlichen Neigungen unserer Schülerschaft viel bieten: Neben sehr gut ausgestatteten Turnhallen und Sportplätzen stehen wir in Kooperation mit dem benachbarten Fußballverein und dem fußläufig gelegenen Tennisclub.

Verschiedene Schwerpunkte am Freiherr-vom-Stein

Bühnenkunst

Zahlreiche außerunterrichtliche An­gebote

Das Schulprofil des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums ist durch zahlreiche außerunterrichtliche An­gebote geprägt, unter denen die Ensembles der Bühnenkunst  (Theater, Tanz und Musik) einen großen Raum einnehmen. Diese sind Bestandteil der vielfältigen pädagogischen Arbeit der Schule und abge­stimmt auf die Arbeit im Unterricht. Das Projekt Bühnenkunst ermöglicht den Schüler:innen der Ober­stufe zudem den Erwerb eines Bühnenkunstzertifikates als Zusatzqualifikation.

MINT

Mathematik, Informatik und Naturwissenschaft

Am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium werden regelmäßig Leistungskurse in Mathematik, Phy­sik, Bio­logie und Chemie angeboten. Darüber hinaus kann Informatik als Grundkurs bis ins Abi­tur be­legt wer­den. Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums nehmen regelmäßig mit großem Erfolg an viel­fältigen Wettbewerben in den Naturwissenschaften inkl. Mathematik und Informatik teil. Wesentlicher Bestandteil des Unterrichtes in den Naturwissenschaften sind auch Exkursionen zu Bayer, zum DLR-SchoolLab, zu umliegenden Universitäten und weiteren Forschungsanstalten. Außerhalb des Unter­richtes erhalten die Schüler:innen die Gelegenheit, verschiedene AGs aus dem Bereich der Naturwis­senschaften zu besuchen.

Europaschule

Interkulturelle Kompetenz

Die Europaschule fördert interkulturelle Lernprozesse, die es Heranwachsenden ermöglichen, eine eigene Identität zu finden und in der Begegnung mit anderen Kulturen Toleranz zu entwickeln (interkulturelle Kompetenz). So kann Fremdes kennengelernt und erlebt werden, wobei nicht zuletzt auch die Identitätsbildung durch die eigene Kultur erfahren und reflektiert wird. Gleichzeitig werden Einblicke nicht nur in den Alltag, sondern über schulisch organisierte, internationale Praktika auch in die Arbeitswelt anderer europäischer Kulturen und Regionen eröffnet sowie internationale Kontakte angebahnt.

Weitere wichtige Aktivitäten auf diesem Weg sind beispielsweise Aktionstage (Stufe 9) oder Veranstaltungen mit eingeladenen Akteuren aus Politik und Gesellschaft sowie ein vielseitiges Fahrten- und Austauschprogramm, um Europa für die Schüler:innen direkt erfahrbar zu machen. Auch das Erlernen von Fremdsprachen, sogar mit Möglichkeiten zum Erwerb von international anerkannten Sprachzertifikaten, ist ein elementarer Teil unserer Europaschule.

(c) pixabay
Zum Seitenanfang