Dokumente A - Z
Studienstunden Oberstufe (Login erforderlich)
Kalender
Steincafé

Tanzen: Projekt Generation Z

Leitung: Emily Welther
Mitglieder: SchülerInnen der Jahrgangsstufen 6 - 8
Probentermin: Mittwochs, 14:00-15:30 in Raum 8003

 

 

Rückblick

FvSTV – Ein Fernsehabend bei den Ruddats

(C) fvstein

[Juni 2017] Nach einem anstrengenden Arbeitstag verbringt Familie Ruddat gemeinsam einen gemütlichen Fernsehabend. Vater und Mutter Ruddat zappen mit ihren drei Töchtern durch's Abendprogramm und landen bei Sport, Kinderprogramm, Fantasyfilm und anderen unterhaltsamen Darbietungen des   Freiherr-vom-Stein-TV's. Leider stört wie so oft die nervige Nachbarin Frau Lieblich, doch Familie Ruddat lässt sich von einem vergnüglichen Fernsehabend nicht abhalten.  

Fernsehen getanzt – Die Tanz-AG und der Projektkurs Tanz der Q1 zeigen ihre Ergebnisse aus dem letzten Schuljahr am Freitag, 16.06.2017 um 19.00 Uhr und Montag, 19.06.2017 um 19.00 Uhr in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.

 

Sabine Hasenbach-Busch

 

 

 


Probenwochenende der TanzAG und des Projektkurses Tanz der Q1

[Februar 2017] Vom 03.02.2017-06.02.20172016 waren die TanzAG und der Projektkurs Tanz unter Leitung von Frau Hasenbach-Busch und in Begleitung von Frau Schapitz und Frau Raschik im Jugendhof Finkenberg in Blankenheim.  Die Zeit von Freitag bis Montag wurde dazu genutzt, um die Tänze für die bevorstehenden Aufführungen am 16.06.2017 und 19.06.2076 zu choreographieren und einzuüben.

In der Jugenherberge angekommen haben wir erstmal alle unsere Zimmer bezogen und nach einem kurzen Snack ging es dann auch schon los. Nach einem kurzen gemeinsamen Warm-Up wurde in  Kleingruppen an den verschiedenen Tänzen gearbeitet. Hierfür hatten wir mehrere Räumlichkeiten zur Verfügung: einen großen Saal (Aula), zwei große Seminaräume und zeitweise die Sporthalle. Bis zum Abendessen haben wir alle auf Hochtouren an unseren Choreografien gearbeitet. Um 22 Uhr war Bettruhe und um diese Uhrzeit war auch nicht mehr viel los, da alle ziemlich kaputt vom Tag waren und am nächsten Morgen mussten wir ja auch wieder früh raus. Die nächsten Tage haben wir weiter an den Tänzen gearbeitet und uns auch gegenseitig Tipps gegeben, wie wir unsere Choreos noch verbessern können.

Unser Abendprogramm war vielseitig. Wir haben eine Hausralley durch die Jugendherberge veranstaltet, einen Filmabend und Disco gemacht, einen Abend gemeinsam Völkerball in der Turnhalle gespielt und viel getanzt. Dadurch sind wir als große Tanz-Gemeinschaft auch noch mehr zusammengewachsen. Zum Abschluss haben wir alle Ergebnisse der Gruppenarbeiten vorgetragen und alle waren zufrieden und stolz auf das, was wir geschafft haben.

Die Tanzfahrt war für uns alle ein voller Erfolgund wir hatten auch jede Menge Spaß.

Carolin H.

 


"In 80 Minuten um die Welt" mit der Tanz-AG und dem Literaturkurs der Q1

[Juni 2015] Eine bunt gewürfelte Reisegruppe geht auf Weltreise und erlebt so einige Abenteuer! Frau Schwarz, eine Möchtegern-Amerikanerin mit ihren beiden pubertierenden Töchtern Lydia und Julia, Oma Trudi, die resolute Gabi und ihr Hubert und die trottelige Lili Koch haben bei einem Preisausschreiben eine Weltreise gewonnen und begeben sich auf große Tour. Betreut werden sie von Angelo, der gleichzeitig Busfahrer, Pilot, Kapitän und charmanter Begleiter ist, sowie vom Journalisten Jens Kobold, der eine außergewöhnliche Reise fotografisch und filmisch dokumentiert.

Die Aufführungen der Tanz-AG und des Literaturkurses Tanz der Q1 finden statt:

Freitag, 05.06.2015 um 19.00 Uhr
und
Sonntag, 07.06.2015 um 15.00 Uhr

in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.

Sabine Hasenbach-Busch


Probenwochenende der TanzAG

Die TanzAG 2016

[Januar 2016] Vom 29.01.-31.01.2016 hat die TanzAG unter Leitung von Frau Hasenbach-Busch und in Begleitung von Frau Raschik ein Probenwochenende in Kranenburg veranstaltet. Die Zeit von Freitag bis Sonntag wurde dazu genutzt, die Tänze für die bevorstehenden Aufführungen am 03.06.2016 und 06.06.2016 zu choreographieren und einzuüben.
Als wir in der Jugendtagungsstätte „Wolfsberg“ ankamen, erwartete uns direkt das Mittagessen, wonach wir mit dem Tanzen begonnen haben. Zuerst wärmten wir uns alle auf und danach wurde in Gruppen an den verschiedenen Tänzen gearbeitet. Hierfür hatten wir zwei Räumlichkeiten zur Verfügung: einen großen Saal und eine Kapelle. Über die Tage haben wir viel getanzt und produktiv gearbeitet. Die Abende verbrachten wir gemütlich mit Kartenspielen, Erzählen oder Tanzen. Samstag Abend schauten wir uns einen Tanzfilm an.
Das Essen war sehr viel und sehr lecker.
Trotz des starken Muskelkaters und ein wenig Schlafmangel strenten wir uns auch am Sonntag noch einmal richtig an. Die Ergebnisse der Gruppenarbeiten wurden zum Abschluss von allen Tänzerinnen mit viel Freude und Stolz vorgetragen.
Die Tanzfahrt war für uns alle ein voller Erfolg, wodurch wir viele Zusatzproben gespart haben und zudem jede Menge Spaß hatten.

Lisa F., Katharina H., Lea W., Luca K., Alina


Blus Abenteuer in Rio (Tanz AG)

[November 2013] Der gut gelaunte, aber leider flugunfähige Papagei Blu macht sich mit seiner Besitzerin auf nach Rio, um dort das letzte Weibchen seiner Art zu treffen. Die hübsche Jewel kann den verhätschelten Blu anfangs nicht wirklich gut leiden, denn gegensätzlicher können die beiden nicht sein! Dennoch steht ihnen ein gemeinsames Abenteuer bevor. Gemeine Vogelhändler wollen die kostbaren Papageien einfangen!
Aufführung der Tanz-AG in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums
unter der Leitung von Sabine Hasenbach-Busch.

Aufführungen: Freitag, den 29.11.2013 um 19 Uhr; Sonntag, den 1.12.12013 um 15 Uhr

Presse:
Rheinische Post [link]
Kölner Stadtanzeiger [link]