Dokumente A - Z
Studienstunden Oberstufe (Login erforderlich)
Kalender
Steincafé

Mathematik

Liebes Mathebuch, werd' endlich erwachsen und lös' deine Probleme alleine;-)

Lehrpläne

Kernlehrplan [pdf]
für das Gymnasium – Sekundarstufe I (G8)
in Nordrhein-Westfalen
1. Auflage 2007

Kernlehrplan [pdf]
für die Sekundarstufe II Gymnasium / Gesamtschule
in Nordrhein-Westfalen
1. Auflage 2013

Leistungsbewertung

Hinweise des Landes NRW zur Leistungsbewertung inkl. verbindlicher Korrekturzeichen. [pdf]

Schulinterne Ergänzungen zur Leistungsbewertung [pdf]

Fachschaft

Behrendt, Reiner Deuling, Marcel Flothow, Jörg
Klein, Astrid Kuthe, Beate Michels, Mario
Müller, Claudia
(Fachvorsitzende)
Nuy, Verena Otto, Stephanie
Rabrig, Björn Ruddat, Bernd Schollmayer, Sabine
Schubert, Christiane Singer, Tanja Taegert, Hans-Wolfgang
Völker, Christine

Wettbewerbe

Eine Übersicht aller Wettbewerbe im Fach Mathematik finden Sie unter MINT-Mathematik: [link]

Stufe 5
Stufe 6
Stufe 7
Stufe 8
Stufe 9
Stufe EF
Stufe Q1
Stufe Q2

Weitere Informationen der Fachschaft

Die 61. Mathematik-Olympiade geht mit der Schulrunde an den Start

Die Mathematik-Olympiade in Deutschland ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 13. Das Freiherr nimmt seit Jahren sehr aktiv und erfolgreich an diesem Wettbewerb teil [mehr].

Die erste Runde ist die Schulrunde. Hier erhalten alle interessierten Schülerinnen und Schüler die diesjährigen Aufgaben für ihre Stufe von Ihren Mathematik-Lehrer*innen und können diese zuhause bearbeiten. Neben den "richtigen" Ergebnissen kommt es darauf an den Lösungsweg mit Begründungen und Nebenrechnungen zu beschreiben. Die Schülerinnen und Schüler sollen also erklären, wie sie zu ihren  Ergebnissen und Teilergebnissen gelangt sind.

Abgabe: Bis spätestens 30. September bei Euren Mathelehrer*innen.

Die Besten machen dann in der zweiten Runde - der Regionalrunde - mit. Diese findet nach jetzigem Stand am 13.11.21 statt – entweder in Präsenz oder aber wieder digital.

Nun aber wünschen wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß und viel Erfolg.

Christine Völker

Mathe-und Knobelwettbewerbe im Frühjahr und Sommer 2021

Freisteinpokal 2021: Der diesjährige Freisteinpokal hat trotz Corona-Virus und Distanzlernen stattgefunden. 38 Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe knobelten über die Osterferien an Eiermalerei-, Aprilwetter- und Bastelproblemen.

Die Preisverleihung fand virtuell bei Teams statt. Trotzdem gab es außer den 1. und 2. Preisen für die besten Lösungen in Stufe 5 und Stufe 6, den Pokal als Klassenpreis für die Klasse 6a, und damit einen Klassenausflug, und auch tolle Preise, die verlost wurden. Herzlichen Glückwunsch den Knoblerinnen und Knoblern und natürlich den Preistragenden, die tolle Lösungen abgegeben haben.

Stefanie Otto (Fachschaft Mathematik)


Mathe-und Knobelwettbewerbe im Frühjahr und Sommer 2021

Mathematik-Olympiade: Wir verabschieden unseren erfolgreichen Mathematiker, der schon seit Jahren an den Wettbewerben unserer Schule teilnimmt und beste Ergebnisse und Preise aufweisen kann. Linus König erhielt zum Abschied nicht nur den wohlverdienten Abiturpreis Mathematik, verliehen von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung für herausragende Leistungen im Fach Mathematik, sondern knobelte sich - neben dem Abitur - mit einem 1. Platz in der Landesrunde in die 4. Runde der Mathematik-Olympiade, der Bundesrunde.

Herzlichen Glückwunsch lieber Linus und wir wünschen alles Gute für Deinen weiteren Lebensweg!

Stefanie Otto (Fachschaft Mathematik)

 


Aktion „Der frühe Vogel“

[Januar 2020] Statt Unterricht im Klassenraum gab es für drei 6. Klassen (6a, 6c, 6e) am Dienstag, dem 21.01.20 je eine Busfahrt zu den Berufsbildenden Schulen nach Bergisch Gladbach. Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung durch die beiden Berufsschullehrer/innen und Herrn Bacher (stellvertretender Obermeister der Tischlerinnung Bergisches Land) ging es in deren Lehrwerkstatt für angehende Schreiner gleich los mit praktischer Geometrie: Zu zweit machen sich die Schüler/innen daran Pläne zu lesen, Maße umzurechnen, abzumessen und vom Plan auf vorgefertigte Holzstücke zu übertragen, anzuzeichnen; schließlich mit einem Akkubohrer die angezeichneten Löcher zu bohren, dann die vorbereiteten Holzstücke in die richtige Raumlage zu bringen, Schrauben ein zu drehen... . Wenn das alles geglückt war, gab es dazu strahlende Augen: in Nistkasten für Vögel war entstanden! Voller Stolz und mit den selbstgefertigten Nistkästen unter dem Arm ging es zurück in die Schule.

"Der frühe Vogel“ - so lautet eine Aktion, die die Tischlerinnung Bergisches Land angeboten hatte und die in unserer Schule auf großes Interesse gestoßen war. Mit fast 90 Schüler/innen waren wir dabei und haben etwa 40 Nistkästen für heimische Singvögel gebaut! [Presse]

Viele dieser Nistkästen werden ihren Platz auf unserem Schulgelände finden. Die Schülerinnen und Schüler sollen in den kommenden Monaten beobachten können, wie Singvögel - es werden Höhlenbrüter sein wie verschiedene Meisenarten, Kleiber, Star oder Gartenrotschwanz -  in ihre Nistkästen einziehen und sie mit Leben erfüllen. Und: so können wir auch die Initiative „Freiherr for future“, die sich mit den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit beschäftigt, unterstützen.

Hedi Thomas-Kiefer (für die 6. Klassen)


Geometrische Körper am und unterm Weihnachtsbaum

[Dezember 2019] Geometrische Körper, wie Würfel, Quader, Kegel, Kugel, Pyramide oder Zylinder werden in der 6. Klasse im Mathematikunterricht genauer untersucht. Da Weihnachten naht, bestand eine Hausaufgabe der Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a darin, alle geometrischen Körper in ein Weihnachtsbild mit Baum, Schmuck und Geschenken einzufügen. Es sind viele schöne Kunstwerke entstanden.

Besonders schön, mit viel Liebe zum Detail, ist die Zeichnung von Jeong Min Kim (6a).
Wer das Bild noch genauer betrachten möchte, kann es zur Vergrößerung anklicken.

Christine Völker (Mathematiklehrerin der 6a)


Adventskalender mal anders

[Dezember 2019] Für Knobelfreudige haben wir folgenden Tipp – bei www.mathe-im-Advent.de kann man sich die Wartezeit auf Weihnachten mit einem Matherätsel pro Tag versüßen.

Wir wünschen allen Interessierten viel Spaß!


Viele Grüße aus der Mathefachschaft

Claudia Müller und Tanja Singer